Mili’s supperclub #3 / 15.03.2020 – flashback

Hausgemachte vegane Frühlingsrollen, klassisches gelbes Curry als Nudelsuppe, bún cà ri gà/đậu hũ, (mit Poulet oder  gebratenem Tofu), und ein traditionelles, chè đậu xanh, chè mit gelben Mungbohnen und Kokosnussmilch. Chè steht für viele verschiedene Desserts, oftmals flüssig oder dickflüssig serviert, warm oder kalt. Manche mit frischen Früchten, andere mit Bohnen oder Klebreis, Kokosnussmilch, Zuckerwasser… Die Vielfalt ist wahnsinnig! 🙂

Homemade springrolls (vegan), a classic yellow curry with rice noodles, bún cà ri gà/đậu hũ, either way with chicken or with fried tofu and for dessert, a traditional chè đậu xanh. Chè stands for several desserts, often soup-like or pudding-like. Some come with beans or fresh fruits, others with sticky rice… The variety is quite big here! 🙂

Veröffentlicht von myliennguyen

swiss-vietnamese visual artist, hosting a Vietnamese supperclub: Mili's Supperclub

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s